Die 5. Damen-Mannschaft in der Saison 2020/2021 - Kreisklasse Osnabrück Nord

Hinten von links: Lotta Bünemann, Romy Cadenbach, Emelie Kording, Kira Schwark. Mitte von links: Marika Weingarten, Jennifer Gottfried, Liliana Semenov, Alina Nordsiek. Vorne von links: Trainerin Jule Hinsken, Fiona Venus, Ronja Overbeck, Jenny Schäfer, Trainerin Laura Langenkamp. Es fehlen: Christina Antoni, Jessika Wagner, Trainerin Jana Kiparski

 

Alles neu – nur die Liga bleibt gleich

Unter diesem Motto steht die kommende Saison. Denn dieses Jahr startet die 5. Damen in neuer Konstellation in der Kreisklasse. Denn im Vergleich zu den letzten beiden Jahren, in denen sich an der Spielerkonstellation nicht viel änderte, wird zur neuen Saison bunt gemischt. Das Team setzt sich nun aus Spielerinnen der alten 5. und ehemaligen 6. Damen zusammen.

Diese neue Aufteilung wird für alle eine Herausforderung. Denn ein Großteil der Mädels der 5. spielt schon seit der U12 zusammen. Und auch bei der 6. Damen sieht es nicht anders aus. Diese neue Aufteilung mit vielen neuen Gesichtern wird für alle ungewohnt und neu. Vor allem auch weil sich die 5. und 6. Damen letzte Saison noch als Gegner in der Kreisklasse gegenüber standen.

Auch für die langjährige Trainerin der 5. Damen, Laura Langenkamp, wird es eine neue Erfahrung. Denn sie begleitete „ihre Mädels“ von der U12 an bisher durch alle Volleyballstationen. Die Entscheidung sieht sie dementsprechend mit einem lachenden und einem weinenden Auge, denn: „Es ist schwer einen Teil seines Teams in eine andere Mannschaft ziehen zu lassen. Vor allem wenn man bei der Mannschaft als Trainerin angefangen hat und mit den Mädels gewachsen ist.“ Trotzdem sieht Laura auch die Vorteile der neuen Aufteilung: „Es war die richtige Entscheidung die Teams durchzumischen. So kann jeder Spielerin das gegeben werden was sie braucht. Und neue Teammitglieder bringen auch immer frischen Wind. So entstehen neue Möglichkeiten sich weiterzuentwickeln. Deswegen freue ich mich auf die neue Saison mit meiner neuen/alten 5. Damen.“

Und auch die beiden neuen Trainerinnen Jule Hinsken und Jana Kiparski freuen sich auf die Herausforderung wieder aktiv im Trainerteam des VfLs mitzuarbeiten. Jule trainierte bisher jüngere Mädchenmannschaften und freut sich auf die neuen Erlebnisse als Damentrainerin. Sie wird sich vor allem um die Trainingseinheiten kümmern und versuchen die Mädels technisch als auch taktisch weiter nach vorne zu bringen. Auch Jana kehrt nach einiger Zeit ins Traineramt zurück. Sie wird arbeitsbedingt seltener an den Trainingseinheiten teilnehmen, dafür aber das Team zu den Spieltagen begleiten. Und als Fitnessexpertin, mit den besten Liegestützen der ganzen 2. und 3. Damen zusammen, wird sie die Fünfte in den Bereichen Kraft und Ausdauer unterstützen. Laura versucht in diesem Jahr etwas kürzer zu treten und konzentriert sich deswegen, neben ihrem Studium, vor allem auf die Spieltage und auf alles was mit Mannschaftsorganisation und Spieltagsvorbereitung zu tun hat. So stellen wir ein Trio mit unterschiedlichen Stärken und Prioritäten, umso das Team bestmöglich unterstützen und voranbringen zu können.

Ein Rückblick auf die alte Saison hat in dieses Jahr nicht wirklich eine Aussagekraft für die neue Saison. Schließlich verlassen das Team, mit Alexandra Schäfer, Tessa Amelingsmeyer, Sophie Meyer und Pauline Sirring, vier starke Spielerinnen Richtung 4. Damen. Außerdem spielt Lea Gärtner diese Saison nicht mehr weiter Volleyball. Aus der alten 5. Damen bleiben zwar 8 Spielerinnen dabei, doch davon haben einige erste seit Kurzem mit Volleyball angefangen. Zudem kommen 7 Spielerinnen aus der ehemaligen 6. Damen hinzu. Deswegen ist die Zielsetzung für diese Saison klar: sich besser kennenlernen, ein Team werden, so viel Spaß wie möglich haben und sich immer weiterentwickeln. Die neue Fünfte konnte leider coronabedingt noch nicht gemeinsam trainieren und freut sich schon wenn es jetzt nach Monaten Pause endlich wieder losgeht. Wir alle hoffen auf eine spannende, lehrreiche Saison in der Kreisklasse. Wir hoffen, dass die Mädels als Team zusammenwachsen und wir gemeinsam die Saison 2020/21 rocken werden!

Damit das auch gelingt, brauchen die Mädels natürlich wieder Unterstützung von den volleyballbegeisterten Lintorfern und Lintorferinnen. Also kommt gerne zu unseren Heimspielen und freut euch auf hoffentlich spannende und gute Volleyballspiele sowie Kaffee, Kuchen und ähnliche Leckereien.

 

Heimspiele

Sa, 21.11.2020 14:00 VfL Lintorf V vs. VC Osnabrück VIII
Sa, 21.11.2020 14:00 VfL Lintorf V vs. TuS Bersenbrück II

Sa, 30.01.2021 14:00 VfL Lintorf V vs. VC Osnabrück VII
Sa, 30
.01.2021 14:00 VfL Lintorf V vs. TuS Berge III

Sa, 20.02.2021 14:00 VfL Lintorf V vs. SG Merzen-Voltlage II
Sa, 20.02.2021 14:00 VfL Lintorf V vs. TuS Bersenbrück III

 

Trainingszeiten

Montag, 17:30 - 19:00 Uhr, Sporthalle Lintorf
Donnerstag, 17:30 - 19:00 Uhr, Sporthalle Lintorf

 

Trainer

Laura Langenkamp
Mobil: 0175/1092814
Email: laura(at)uwe-langenkamp.de

Die 5.Damen-Mannschaft in der Saison 2019/2020 - Kreisklasse Osnabrück Nord

Endlich bei den „Großen“ mitmischen!

Im letzten Jahr zum ersten Mal bei den Damen aktiv, geht es 2019 für die 5. Damen in ihre zweite gemeinsame Saison.
In der Saison 2018/2019 erreichte, das von Laura Langenkamp und Lara Scholz trainierte Team, in der Kreisklasse einen respektablen 5. Platz und in der U16 den 3. Platz.
Es wäre aber durchaus noch etwas mehr drin gewesen. Bei manchen Spielen fehlte es an Konstanz, Konzentration und Absprache untereinander. Daran soll in den Trainingseinheiten gearbeitet werden.

An der Technik und Taktik wird nun geschliffen. In allen Elementen – Annahme, Zuspiel und Angriff – gibt es noch Potenzial nach oben. Genauso wie bei der Umsetzung des Läufersystems. In der Vorbereitung wird in kleineren Gruppen trainiert, um so mehr Aufmerksamkeit auf diese noch fehlenden Fähigkeiten zu legen.

Um viel Spielpraxis zu haben, wurde letztes Jahr neben Kreisklasse auch noch U16-Jugend gespielt. Das wird in diesem Jahr nicht mehr der Fall sein. Dafür bekommen einige der Mädchen die Chance in der 4. Damen mit zu trainieren und zu spielen. Ganz in die 4. Damen geht aber vorerst noch keins der Mädchen. Deswegen und durch die zwei Neuzugänge Celina Wiens und Christina Antoni, besteht der Kader nun aus 11 Spielerinnen.

Laura Langenkamp bleibt als Trainerin erhalten, Lara Scholz wird sich aber vom Traineramt zurückziehen und auf Schule und ihre eigenen Spiele mit der 3. und 4. Damen konzentrieren. In diesem Sinn noch einmal ein große Danke an Lara, die das Team super unterstützt hat und den Mädels echt ans Herz gewachsen ist. Es war eine tolle Zeit, die dem ganzen Team viel Spaß gemacht hat.

Auf die neue Saison blickt das Team mit Vorfreude auf neue und alte Gegner, viele spannende Spiele und lustige gemeinsame Momente. Vor allem auf das vereinsinterne Duell, in diesem Jahr gegen die 6. Damen, freuen sich die Mädels besonders.
Das Saisonziel ist weiterhin viel Spaß am Volleyball zu haben, aber sich natürlich auch technisch und taktisch weiter zu entwickeln. Außerdem wäre ein Platz auf dem Treppchen wünschenswert.

Das Team würde sich über viele Zuschauer bei ihren Heimspielen freuen.

Heimspieltage

So, 22.09.2019 10:00 VfL Lintorf V vs. BW Merzen II
So, 22.09.2019 10:00 VfL Lintorf V vs. SC Halen 58 IV

Sa, 30.11.2019 14:00 VfL Lintorf V vs. VC Osnabrück VII
Sa, 30
.11.2019 14:00 VfL Lintorf V vs. SG Voltlage II

Sa, 11.01.2020 14:00 VfL Lintorf V vs. VfL Lintorf VI
Sa, 11.01.2020 14:00 VfL Lintorf V vs. VG Hollage/Lechtin. III

Trainingszeiten

Dienstag 17:00 - 18:30 Uhr, Sporthalle Lintorf
Donnerstag 17:30 - 19:00 Uhr, Sporthalle Lintorf

Trainer

Laura Langenkamp
Mobil: 0175/1092814
Email: laura(at)uwe-langenkamp.de

Offizielle Vereinsseite VfL Lintorf

Die offzielle Vereinshomepage mit allen anderen Abteilungen des VfL Lintorf finden Sie unter: www.vfl-lintorf.de

Aktuelles bei Facebook

© 2018 VfL Lintorf - Verein für Leibesübungen e.V.