Die 3. Damen-Mannschaft in der Saison 2021/2022 - Bezirksliga Osnabrück-Süd

Hinten links: Trainer Mark Truschkowski, Nele Grothaus, Annalena Schwettlick, Gillian Depker, Denise Klausjürgens, Trainer Waldemar Kröcker Vorne links: Jette Nieragden, Lena Gottlieb, Tida Bischoff, Rahel Henrichs, Gwyneth Eimke und Jana Goldstein Es fehlen Alica Dyck und Nora Büttner

 

„Alles glänzt so schön neu...“ 

…Sang Peter Fox schon vor vielen Jahren und zeigt sich als treffendes Motto für die neue Saison der 3. Damen. Neben einem neuen Trainerteam müssen einige Spielerinnen für die kommende Saison passen, jüngere Spielerinnen sollen in die Mannschaft neu integriert werden und ein neues System wird erlernt. 

Das alte Trainerduo steht für die neue Saison nicht mehr zur Verfügung, weswegen sich auf eine lange Suche für ein neues Trainerduo vorbereitet wurde. Während Erika Kollweier sich verabschiedet um zum Projekt: 4./5./U16 Trainingsgruppe zu stoßen, gönnt sich Jens Priesmeyer eine Art Sabbatjahr. Wir danken den Beiden für die vielen Stunden Arbeit, die sie in die 3. Damen gesteckt haben. Umso glücklicher war die Dritte als nach langem Suchen endlich ein neues Trainerduo gefunden war. Mit Mark Truschkowski übernimmt ein alteingesessener Lintorfer an der Seite von Waldemar „Woldo“ Kröker aus Pr. Oldendorf. Wir freuen uns auf eine (hoffentlich) erfolgreiche, lustige, spannende und lehrreiche Saison mit euch und probieren uns zu benehmen. 

Leider muss die Dritte auch einige Abgänge verzeichnen, während Jule Hinsken verletzungsbedingt diese Saison passen muss (Gute Besserung nochmal an dieser Stelle), stößt Lotti Höfelmeyer zur 1. Damen hinzu und auch die Perspektivspielerinnen Helena Apolke und Elisa Hagensieker werden nicht mehr für uns auflaufen. Wir hatten eine tolle Zeit mit euch, wünschen euch alles Gute für die Zukunft und hoffen euch trotzdem noch als unterstützende Fans in der Halle zusehen. 

Dafür wird Gwyneth Eimke ein fester Bestandteil der 3. Damen und mit Tida Bischoff, Jette Nieragden und Lena Gottlieb klopfen weitere Talente an die Tür, welche nicht nur im Trainingsbetrieb fleißig mittrainieren, sondern auch an den Spieltagen unterstützen sollen. Das freut nicht nur die Kapitäninnen Annalena Schwettlick und Nele Grothaus, sondern auch den Rest der Mannschaft sehr.

Für die neue Saison hoffen wir, dass es nicht wieder zu einer Unterbrechung kommt, denn nur ein Spiel wie in der letzten Saison ist nicht ausreichend für unsere „Spieltrieb“.

Dabei hoffen wir mit unserem neuen Spielsystem ordentlich zu überraschen, viele Punkte nach Lintorf zu holen und auf möglichst viele Siege anzustoßen.

Abschließend möchten wir noch einmal danke an alle sagen, die uns immer wieder unterstützen, egal ob beim Spieltag mit Anfeuerungsrufen oder selbstgebackenen Kuchen oder mental zu Hause, wenn es mal wieder nicht so läuft! Hoffentlich können wir auch in der kommenden Saison wieder auf euch zählen!

 

Heimspiele

Sa, 11.12.2020 14:00 VfL Lintorf III vs. VSG Melle/Westerhausen
Sa, 11.12.2020 14:00 VfL Lintorf III vs. Hagener SV 

Sa, 22.01.2022 14:00 VfL Lintorf III vs. Tecklenburger Land Volleys II
Sa, 22.01.2022 14:00 VfL Lintorf III vs. TV Georgsmarienhütte

Sa, 12.03.2022 14:00 VfL Lintorf III vs. Osnabrücker SC
Sa, 12.03.2022 14:00 VfL Lintorf III vs. VC Osnabrück V

 

Trainingszeiten

Dienstag, 18:30 – 20:00 Uhr, Sporthalle Lintorf
Freitag, 17:00 – 18:30 Uhr, Sporthalle Lintorf

 

Die 3. Damen-Mannschaft in der Saison 2018/2019 - Bezirksliga Osnabrück-Nord

hinten von links: Nora Büttner, Annalena Schwettlick, Marie Groß, Charlotte Höfelmeyer, Sophia Elsner, Jule Hinsken
vorne von links: Laura Langenkamp, Lisanne Schulte, Jana Kiparski, Mirjam Rohdenburg, Nele Grothaus

 

Mit neuem Team und Trainerduo zum Erfolg

Letzte Saison noch von Ewald Derksen und Hartmut Uhlmann trainiert, bestand die Mannschaft aus Spielerinnen, die seit Jahren gemeinsam Volleyball spielten. Und auch „Hardy“ kannte und trainierte die meisten seiner damaligen Schützlinge schon seit deren Volleyballanfängen. In dieser Konstellation wurde in der letzten Saison zunächst sehr gut in der Bezirksliga mitgehalten. Vor allem der Anfang der Saison lief nahezu fehlerfrei. So stand die 3. Damen lange auf einem der oberen Tabellenplätze. Gegen Ende schlichen sich aber immer mehr, teilweise unnötige, Niederlagen und Fehler ein, so dass diese Spielzeit doch nur auf Platz 4 beendet wurde. Ähnlich lief es bei der 2. Damen, die sich zwar noch Platz 3 sichern konnten, doch es wäre deutlich mehr drin gewesen.

Seite 10 von 10

Offizielle Vereinsseite VfL Lintorf

Die offzielle Vereinshomepage mit allen anderen Abteilungen des VfL Lintorf finden Sie unter: www.vfl-lintorf.de

Aktuelles bei Facebook

© 2018 VfL Lintorf - Verein für Leibesübungen e.V.